Weltweit gibt es etwa 12.000 Pflanzen, deren Inhaltsstoffe auf den  Organismus von Mensch und Tier eine lindernde bis heilende Wirkung  ausüben. Häufig gibt es Überschneidungen zu Gewürz- und Genusspflanzen,  die ihren Einsatz ebenso bei Lebensmitteln finden.  Wir in der Victualium haben unseren Verarbeitungsschwerpunkt bei Pflanzen,  welche in unserer Region zu Hause sind. Nicht zuletzt das direkte und  partnerschaftliche Zusammenwirken mit unseren Erzeugern und Lieferanten  erlaubt uns die Herstellung herausragender Qualitäten. Besonders gerne  arbeiten wir mit Rohstoffen aus biologisch-dynamischem Landbau.  Heute verarbeiten wir im Schwerpunkt folgende Pflanzen und nutzen dabei  nach Möglichkeit alle Pflanzenbestandteile:  Aronia (Aronia melanocarpa)  Holunder (Sambucus nigra l.)  Himbeere (Rubus idaeus)  Johannisbeere (Ribes nigrum)  Linde (Tilia)  Pfefferminze (Mentha piperita)  Rhabarber (Rheum rhabarbarum)  Salbei (Salvia officinalis)  Sauerkirsche (Prunus cerasus)  Zitronenverbene (Aloysia citrodora)  Impressum English